14.01.2020 SVS Sprintmeisterschaften in Hinterzarten

Unter Flutlicht richtete, auch dieses Jahr, der SC Hinterzarten im Schanzenzentrum, wieder im Rahmen des Ursula-Villinger-Gedächtnislaufs, die Schwarzwaldmeisterschaften im Sprint aus. Da nur im Schanzenauslauf ein Laufen auf Skiern möglich war, wurde die Veranstaltung als „Super-Sprint“ in der freien Technik ausgetragen. D.h. es wurde auf einer Strecke von nur 100m um die Plätze gekämpft. Schon im Prolog, als Qualifikation für die abschließenden Finalläufe, herrschte eine tolle Stimmung.

Mia (U14) und Mali Brugger (U16) schafften es jeweils in den Altersklassen U14/15 bzw. U16/18 in die Finalläufe um Platz 1-4., welche sie jeweils mit dem, leider undankbaren, 4. Platz beendeten.

Weitere Platzierungen:

U11-13 männlich:            8. Mattis Keller (U13)

                                         9. Max Braun (U13)

                                       25. Kjetil Wölfle(U12)

                                       33. Mats Steiert (U11)

U14/15 weiblich:             6. Lotta Schelb (U14)

U16/18 männlich:           6. Luis Braun (U16)

 

18./19.01.2020 SVS Läufertag (Schwarzwaldmeisterschaften Staffel und Einzel) SC Hundsbach am Notschrei

Dank der Bereitschaft des SC Hundsbach (Nordschwarzwald) konnten die Schwarzwaldmeisterschaften auf der Schneeinsel Notschrei anstatt auf dem Kniebis stattfinden. Rund 20 Mitglieder bzw. Helfer des Vereins nahmen hierfür an beiden Tagen einen Fahrtweg von 100 km in Kauf. Dieser Einsatz ist dem Verein mit seinen Helfern hoch anzurechnen und wurde auch mit großem Applaus von den 22 Staffeln und 199 Einzelläufern honoriert. 

Am Samstag ging die WSG mit einer Mädchenstaffel U12-15 an den Start.

 

Nachdem Startläuferin Lotta Schelb als erste auf Mia Brugger übergab, baute diese den Vorsprung auf die Verfolger auf über eine Minute aus. Die Jüngste unter den 3 WSG Läuferinnen, Leni Khan-Leonhard, ging nach dem Wechsel couragiert auf die Schlussrunde. Sie ließ sich die Führung nicht mehr nehmen und kam mit 1:12 min Vorsprung ins Ziel. Somit wurden unsere Mädchen Schwarzwaldschülermeisterinnen vor den Läuferinnen des SC St. Peter und des SV St. Georgen. Alle weiteren Meistertitel (Schüler, Damen und Herren) gingen an den SV Kirchzarten.

Am Sonntag gingen 10 Läufer beim Einzellauf für die WSG an den Start. Dem wenigen Schnee geschuldet, wurden die Wettkämpfe anstatt in der klassischen, in der freien Technik durchgeführt. Unser Jüngster Arne Khan-Leonhard (U8)

skatete bereits schon über die 800m langen Strecke und konnte sich über einen 5. Platz freuen. Auch Bjarne Wölfle schlug sich bei seinem Lauf ohne Spur wacker und belegte Platz 7. Leni Khan-Leonhard fehlten nach ihrer 2 km langen Laufstrecke gerade mal 13,3 sec. auf Platz 1. Sie wurde 6. in der Klasse U12. Ebenfalls auf Rang 6 kam Kjetil Wölfle in der gleichen Altersklasse bei den Jungs. In der stark besetzten Klasse U13 männlich ist es für unsere Jungs Max Braun und Mattis Keller bei jedem Rennen kein leichter „Kampf“. Nichtsdestotrotz belegte Max den guten 7. Platz. Mattis folgte ihm auf Platz 10. Bei den Mädchen U14 lief Lotta Schelb

ein beherztes Rennen. Ihr fehlten im Ziel nach 4 km Strecke, gerade mal 8 sec. auf die Dauersiegerin Louisa Haag vom SV Kirchzarten. Mia Brugger folgte Lotta auf das Treppchen. Sie belegte den 3. Rang. Lotta wurde somit auch 3. in der Meisterwertung U14/15. Hier siegte die ein Jahr ältere Leonie Maier (WSG Feldberg) vor Louisa Haag und Lotta.

Alle Fotos: Privat

Mali Brugger belegte auch den 3. Stockerl-Platz in ihrer Altersklasse U16. Bei den Jungs U16 wurde wieder hart „gefightet“. Auf der 9,9 km langen Strecke gab es immer wieder Wechsel in den Positionen 1- 4. Luis Braun büßte auf der Schlussrunde ein wenig ein und belegte Platz 4 mit gerade mal 10 sec. Rückstand auf den Sieger Jakob Kuss /SZ Brend.

Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven für die tollen Leistungen!

Am kommenden Wochenende können nun endlich auch unsere Jüngsten, nachdem sie schon einige Schneekilometer auf dem Köpfle/Feldberg absolvieren konnten, ins Renngeschehen einsteigen. Dank dem Engagement des SC Blasiwald wird der Bezirks-Kinderlanglauf von Blasiwald auf den Notschrei verlegt. Unsere beiden SVS Schülerkader-Athletinnen Mia Brugger und Lotta Schelb starten beim Deutschen Schülercup in Reit im Winkl.

Allen Startern viel Spaß und viel Erfolg!

Das Trainer-Team

 


Aktuelle Trainingspläne

SCS Trainingsplan Gruppe1 2 3

 (gültig ab Ende September 2022)

 

Jubilogo 2022 Farbe 225px